Ab Einbau einsatzbereit

Hyperspectral Imaging Kameras und Systeme von inno-spec

Beim Hyperspectral Imaging werden die spektralen Informationen noch um eine räumliche Information ergänzt. Es wird also nicht nur an einem Punkt geprüft, und dort das Spektrum bestimmt, sondern es wird von einer Fläche an jedem Punkt das Spektrum gemessen. inno-spec bietet hierfür zwei mögliche Varianten an.

Bei Pushbroom Hyperspectral Imaging Systemen wird eine Linie aufgenommen, das Licht spektral aufgespalten und gemessen. Somit erhält man eine spektrale Zeilenkamera. Diese Lösung ermöglicht die Aufnahme der Fläche über scannen in einer räumlichen Dimension. In den meisten Fällen bewegt sich das Messgut unter dem Messsystem durch – etwa auf einem Förderband oder einer Rutsche.

Beim Staring Aufbau erstellt die Kamera ein zweidimensionales Bild, wobei die verschiedenen Wellenlängen nacheinander aufgenommen werden.

Die Spectral Imaging Systeme von inno-spec sind ab Einbau einsatzbereit: Spektrograph und Kamera werden von inno-spec auf ihre Bedürfnisse abgestimmt und sind komplett onlinefähig. Wellenlängenbereich und Auflösung können dabei jederzeit an die gewünschten Gegebenheiten angepasst werden – ganz ohne aufwendige Neuentwicklungen.

Je nach Applikation kommen verschiedene Lösungen in Frage:

Spectral Imaging by inno-spec
Illustration angelehnt an Grafik von "Process Analysis and Technology", Hochschule Reutlingen